Pressemitteilung vom 13.02.2017 (2)

Bauträger stellen aktuelle Projekte auf der IMMO in Freiburg vor

Moderne Wohnungen entstehen in und um Freiburg für unterschiedliche Zielgruppen

Auch im zehnten Jahr ihres Bestehens präsentiert die IMMO in der Messe Freiburg gleich eine ganze Reihe neuer innovativer Projekte verschiedener Bauträger in und um Freiburg. Denn: Freiburg und sein Umland sind seit Jahren begehrte Wohnorte. Die hohe Lebensqualität in der Stadt, die zahlreichen hoch spezialisierten Arbeitsplätze und nicht zuletzt der herausragende Freizeitwert der Region sorgen für einen anhaltenden Bau-Boom, der ganz unterschiedlichen Zielgruppen gerecht wird.

So präsentiert die Gisinger Gruppe aus Freiburg in diesem Jahr auf der IMMO gleich mehrere Neubauvorhaben in Freiburg und der Region. Neben den "Sonnenhöfen" in der Uffhauser Straße in Freiburg-Haslach können sich die Besucher am Stand des Unternehmens u.a. über das Projekt "Sternenhof" im Stadtteil Mooswald sowie über das Neubauvorhaben in Staufen, "Wohnen am Kapuzinerhof", informieren. Darüber hinaus zeigt die Gisinger Gruppe attraktive Investment- und Gewerbeimmobilien bei der IMMO. Ein weiterer wichtiger Ausstellungsschwerpunkt für das Unternehmen ist der An- und Verkauf von Wohn- und Gewerbeimmobilien.

Die Freiburger Unternehmensgruppe Unmüssig, die bereits seit 70 Jahren erfolgreich auf dem Immobilienmarkt tätig ist, präsentiert auf der IMMO 2017 ebenfalls mehrere Projekte ihres Bauträgerbereiches: Das DunantApparte in Freiburg mit 63 Einheiten bestehend aus 1- und 2-Zimmer-Appartements, zeichnet sich durch seine moderne Architektur aus: Die Wohneinheiten sind zwischen 29 m² und 63 m² groß und eignen sich besonders zum Kauf durch Kapitalanleger. Das Projekt "Vogesenblick" liegt idyllisch in Kirchhofen und besteht aus zwei Häusern mit zehn Wohneinheiten, einer Gewerbefläche und Tiefgarage. Die Wohnungen haben eine Wohnfläche von 48 m² bis 152 m ² und zeichnen sich durch eine qualitativ hochwertige Ausstattung aus. Sie sind für den Kauf durch Eigennutzer zu empfehlen. Die 200 m² große Gewerbefläche eignet sich als Büro-, Dienstleistungs- oder Praxisfläche. Außerdem stehen hier 18 Stellplätze in der Tiefgarage zur Verfügung.

Die Pressemitteilung vom 13.02.2017 finden Sie hier als Download (PDF)